UNO - Nutzung, Risiken und Befugnisse des TDT

Tankwagen-ReparaturDie für das Befüllen und Entleeren von Tanks verwendete Ausrüstung ist recht komplex und erfordert eine spezielle Qualifikation der Technischen Überwachung für den Transport, die, wenn sie einmal erworben wurde, unbefristet gültig ist. Der Hauptzweck der UNO-Anlagen ist das sichere Befüllen und Entleeren von Tanks mit flüssigen Rohstoffen. Zur Vorbereitung auf den Betrieb solcher Geräte werden verschiedene Kurse angeboten. Eine solche Ausbildung führt zu einer Prüfung, deren Bestehen vor einer TDT-Kommission uns die Möglichkeit gibt, UNO-Geräte zu bedienen. Es gibt viele gefährliche Stoffe, deren Überlaufen und unsachgemäßer Transport katastrophale Folgen haben kann. Es ist daher notwendig, dass:

  • Sie wissen, bei welchen Stoffen Sie besonders vorsichtig sein müssen,
  • die Eigenschaften der verschiedenen Stoffe kennen
  • die mit bestimmten Materialien verbundenen Risiken beurteilen können,

Alles rund um UNO vermitteln wir Ihnen in unserer speziell konzipierten Schulung in Schulungszentrum für Bediener.

Schulung zum Thema UNO bei der CSO

Um sich zuverlässig auf die TDT-Prüfung vorbereiten zu können, müssen Sie alle relevanten Materialien kennen. In unserer Schulung wollen wir uns auf einige der wichtigsten Punkte konzentrieren, deren Beherrschung Ihnen die Grundlage für die Arbeit mit Befüll- und Entleerungsanlagen bietet. Um überhaupt an unserer UNO-Schulung teilnehmen zu können, müssen Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Vollendung des 18. Lebensjahrs,
  • Besitz eines Mindestmaßes an Berufsausbildung,
  • Einreichung eines Antrags auf Prüfung.

Sie müssen wissen, dass die Arbeit unter diesen Bedingungen und in dieser Umgebung Gesundheitsrisiken und Gefahren birgt. Sie benötigen also Kenntnisse über Aspekte wie:

  • Gefährliche Materialien und ihre Eigenschaften,
  • Technische Überwachung der Ausrüstung und Kenntnisse im Tankbau,
  • Das korrekte Verfahren zum Befüllen und Entleeren gängiger Tanks und die Bedienung von Ausgießmaschinen,
  • Ordnungsgemäße Kennzeichnung aller Behälter,
  • Gesundheits-, Sicherheits- und Brandschutzvorschriften,

UNO-Ausrüstung

Teil der Ausbildung Ausgaben Übungen
Ausbildungsprogramm
  • Gefährliche Materialien
  • Konstruktion des Tanks
  • Vertrautheit mit der Beschilderung
  • Gesundheits-, Sicherheits- und Hygienevorschriften
  • Durchführung der technischen Überwachung
  • Betrieb der UNO-Ausrüstung
  • Füllen und Entleeren von Tanks

 

Wir widmen jedem Element unseres Kurses mindestens mehrere Stunden, da wir sicherstellen wollen, dass alle Teilnehmer ein gründliches Verständnis des Themas haben. Vor diesem Hintergrund glauben wir, dass dieses Schulungsangebot ein Muss für alle ist, die sich mit dem Thema Tankbefüll- und -entleerungsanlagen beschäftigen. Die Ausbildung umfasst sowohl praktische als auch theoretische Teile. Wie sieht nun ein solcher schrittweiser Ausbildungskurs aus?

Vertrautheit mit Gefahrstoffen und der Kennzeichnung von Behältern

Während der Schulung machen wir Sie mit den Materialien und Stoffen vertraut, mit denen Sie bei der Bedienung der UNO arbeiten werden. Außerdem werden wir Abkürzungen für die Kennzeichnung wie ADR oder RID erklären. Der Kurs umfasst:

  • Materialien, die unter Druck sicher sind,
  • Gasförmige Materialien,
  • Entflammbare Flüssigkeiten,
  • Verschiedene Klassen von ADR/RID-Materialien

Dieser Teil ist besonders wichtig, da die Grundlagen des Wissens über gefährliche Stoffe und die Kennzeichnung von Tanks die sichere Arbeitsweise bestimmen. Da es sich um eine Einführung in die Ausbildung handelt, ist dieser Teil wahrscheinlich länger und ausführlicher. Die Unkenntnis über die Eigenschaften der einzelnen Stoffe und Materialien führt bei korrekter Kennzeichnung zu einer unmittelbaren Gefährdung von Gesundheit und Leben des UNO-Bedieners.

Kenntnisse über die Konstruktion von Tanks und Ausrüstungen

In diesem Abschnitt werden die Komponenten vorgestellt, aus denen sich der Bau von Tanks, wie z. B. Tankwagen, zusammensetzt, sowie die Ausrüstung, die z. B. zum Entleeren und Befüllen der Tanks verwendet wird. Man sollte sich darüber im Klaren sein, dass die Konstruktion eines solchen Tankschiffs eine Reihe von Anforderungen erfüllen muss, um Stoffe so sicher und korrekt wie möglich zu transportieren. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Festigkeit der verschiedenen Tanks, die verhindert, dass das Material im Falle einer Panne oder eines Unfalls austritt. In diesem Teil des Kurses lernen Sie u.a. den detaillierten Bau von Kesselwagen für den Transport kennen:

  • Feststoffe,
  • Chemische Stoffe,
  • Gasförmige Brennstoffe,
  • Abfall,
  • Lebensmittel.

Kenntnisse über Gesundheit, Sicherheit und Hygiene am Arbeitsplatz

Die nächste und nicht minder wichtige Etappe der Ausbildung ist das Thema Gesundheit und Sicherheit sowie das Verhalten im Falle eines Brandes, der in einer Umgebung mit Gasen und brennbaren Stoffen so leicht entstehen kann. Wir werden vorstellen

  • die wichtigsten Regeln zur Aufrechterhaltung der Sicherheit bei der Arbeit mit UNO-Geräten und den gängigsten Tanks,
  • Routen zum Schutz vor möglichen Bränden,
  • wie man eine mögliche Katastrophe am Arbeitsplatz bekämpfen kann,
  • Vorbereitung auf die Durchführung von Arbeiten an UNO-Tanks und -Ausrüstung,
  • Sorgen Sie nicht nur für Ihre eigene Sicherheit, sondern auch für die Ihrer Mitmenschen.

TDT Technische Inspektion

Technische Überwachung des VerkehrsWie Sie wissen, unterliegt die UNO-Ausrüstung der technischen Überwachung des Verkehrs. Bei uns lernen Sie, wie Sie die technische Überwachung von Geräten und Anlagen durchführen:

  • Flexible Ladelinien,
  • Hafenladearme (auf Seeschiffen verwendet)
  • Ausrüstung zum Füllen und Entleeren von Transporttanks,

Die technische Überwachung ist ein sehr wichtiges Thema, das in unserer Ausbildung einen sehr großen Teil des Praxisteils ausmacht. Eine solche Überwachung gewährleistet die Sicherheit und Langlebigkeit der Geräte, weshalb sie für uns ein Muss ist.

Bedienung der Geräte, Befüllung und Entleerung

In diesem Abschnitt werden wir uns auf die Bedienung der oben genannten Geräte konzentrieren und den gesamten Befüllungsprozess mit Tankentleerung üben. Diese Fähigkeiten sind es, die Sie in Ihrer zukünftigen Arbeit benötigen, sobald Sie Ihr TDT-Zertifikat erhalten haben. Daher konzentriert sich unser Training genau darauf, wie Sie die UNO-Ausrüstung in der Praxis bedienen können. Gleichzeitig wird unsere Ausbildung in dieser Phase enden.

Kontaktieren Sie uns bitte

Wenn Sie an unserem neuen Schulungsangebot für UNO-Geräte interessiert sind, rufen Sie uns bitte an oder schreiben Sie uns, um die Einzelheiten des Kurses zu erfahren. OSO wartet nur auf Sie, wir begrüßen und empfehlen alle unsere Ausbildungskurse.