Schlingen, Seile und Haken, die in HDS verwendet werden

Jede HDS-Kurs Enthält Informationen über die auf HDS verwendeten Schlingen, Seile und Haken. Diese Kenntnisse sind unerlässlich, da sie von den UTD-Ausbildern bei der HDS-Lizenzprüfung abgefragt werden. Wenn Sie Ihr HDS-Zertifikat erwerben möchten, besuchen Sie bitte Inanspruchnahme von Dienstleistungen unser ZentrumDie HDS-Ausrüstung verwendet verschiedene Arten von Schlingen, Seilen und Haken zur Handhabung von Lasten. Auf diesen werden die Ladungen entsprechend gesichert, die dann mit dem Kran an anderer Stelle abgesetzt werden können. Bei der Verwendung von Schlingen, Seilen und Haken in HDS-Kränen ist es wichtig, dass sie in einwandfreiem Zustand sind, da sie sonst Unfälle verursachen können.

Seile

HDS können mit Winden ausgestattet sein und Seile und Schlingen zur Ladungssicherung verwenden. Die in HDS verwendeten Seile müssen bestimmte Anforderungen erfüllen - es sollten nur zugelassene Seile verwendet werden, die vom Hersteller für die Verwendung zugelassen sind. Beim Abwickeln sollte das Seil gerade, nicht gewellt und ohne erkennbare Schäden sein. Die Verwendung von nicht geprüften oder beschädigten Seilen ist verboten.

Schlingen

Im Allgemeinen ist es technisch nicht möglich, eine Last direkt am Haken eines Krans zu befestigen. Daher werden Hilfsmittel verwendet - Schlingen sind die Hauptkomponente zur Sicherung der Ladung. Der HDS-Kurs behandelt auch Themen wie die Auswahl geeigneter Anschlagmittel. Anschlagmittel werden in Form von Stahlseilen, Faserseilen, Ketten oder Gurtbändern verwendet. Man unterscheidet zwischen einsträngigen, zweisträngigen, dreisträngigen, viersträngigen oder geschlossenen Schlingen. Die Art und Weise, wie die Ladung an den Anschlagmitteln gesichert wird, hängt vom Gewicht der Ladung, der Lage ihres Schwerpunkts sowie von ihren Abmessungen, ihrer Form und ihrer Lage ab. Der Bediener muss sich vergewissern, dass die Anschlagmittel in gutem Zustand sind.

Häkchen

Haken sind die Arbeitselemente in der Konstruktion eines Überladebrücken-Krans, die dazu dienen, Lasten direkt an ihnen aufzuhängen oder indirekt mit Hilfe von Anschlagmitteln zu befestigen. Die Haken müssen vor der Benutzung vom Bediener überprüft werden.